7. Projektauswahl- verfahren

Am 23.08.2018 hat der Vorstand der LAG Havelland die Auswahl der Proejkte des 7. LEADER-Projektauswahlverfahrens im Vavelland und Potsdam beschlossen, siehe Tabelle. Die ausgewählten Projekte summieren sich auf rd. 2,4 Mio. € ELER-Mittel aus dem Budget der LAG Havelland und zzgl. rd. 860 T € GAK Mittel für die Projekte des ländlichen Wegebaus. Die Projektträger können nun beim Land die Förderung beantragen.

Ausgewählte Projekte im 7. Projektauswahlverfahren/ Rankingliste:
Ranking-liste-Nr. Projektbezeichnung Projektträger
1 Leonardo-da-Vinci-Campus Nauen gemeinnütziges Unternehmen
2 Schwedenhaus Böhne gemeinnütziges Unternehmen
3 Hofladen und Verarbeitung Kieck Verein
4 Seniorenwohnen Nennhausen Privatperson
5 Schloss Vietznitz Unternehmen
6 Entwicklungskonzept Gliendörfer und MAFZ Landkreis Havelland
7 Fontaneroute Realisierungsphase Landkreis Havelland
8 Radroute Rund um Berlin LAG Havelland e.V.
9 Dorfanger Kotzen Verein
10 Grundschule Paulinenaue 1. BA Kommune
11 Hort Ketzin/Havel Kommune
Projekte der GAK-Förderung für ländlichen Wegebau:
1 Ländlicher Wegebau Kleinbuckow Kommune
2 Ländlicher Wegebau Paaren im Glien Kommune

 

Dokumentation:

 

Ordnungstermin: 15.06.2018, Link Ordnungstermin, Link Aufruf

Beschlussfassung: 23.08.2018

Tag der Veröffentlichung der Ergebnisse auf der website: 30.08.2018 Link

 

Ablauf: Link Ablaufbeschreibung

Teilnahmebedingungen:

  • Einreichen einer Projektbeschreibung anhand des Formulars „Projektskizze“ beim Regionalmanagement (postalisch und unterschireben)
  • inkl. Nachweisen des Eigenanteils, Kostenschätzung [nach DIN 276 bei investiven Vorhaben oder vergleichbare Unterlagen], Finanzierungsplanung
  • Projektberatung vor Ort bei investiven Vorhaben. (Für eine Projektberatungstermin bitte vorab das soweit wie möglich vorausgefülltes Formular z.B. per Email zusenden. Dieses kann anschließend bis zur Frist vervollständigt werden.)
  • weiteres siehe Prüf- und Projektauswahlkriterien s.u.

Dokumente zum 7. Projektauswahlverfahren: