8. Projektauswahl- verfahren (laufend)

Das 8. Projektauswahlverfahren der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Havelland e.V. für die LEADER-Förderung hat gestartet. Die nächste Frist zum Einreichen von Projekten (Ordnungstermin) ist der 30. November 2018.

Eine Förderung ist im ländlichen Raum des Landkreises Havelland un dPotsdam für ein breites Spektrum an Vorhaben (für Private, Unternehmen, Vereine, Kommunen, Kirchen etc.) möglich – von wirtschaftlichen Vorhaben, Tourismusangeboten, Grundversorgung, sozialen Angebote etc. Alle Projekte müssen ein mit dem Land Brandenburg abgestimmtes Projektauswahlverfahren durchlaufen.

Budget: 2 Mio. EUR Fördermittel

Teilnahmebedingungen:

  • Einreichen einer Projektbeschreibung anhand des Formulars „Projektskizze“ beim Regionalmanagement (postalisch und unterschrieben)
  • inkl. Nachweis des Eigenanteils, Kostenschätzung [nach DIN 276 bei investiven Vorhaben oder Angebote], Finanzierungsplanung
  • vorab Projektberatung vor Ort bei investiven Vorhaben
  • im Gebiet der LEADER-Region HVL, passend zu Prüf- und Projektauswahlkriterien der LAG und zur LEADER-Richtlinie Brbg.

Dokumente zum 6. Projektauswahlverfahren:

Weitere Informationen und Hinweise zum Projektauswahlverfahren hier.

Weitere Informationen und Hinweise zu Projektentwicklung und Finanzierung hier.

Kontakt: Regionalmanagement der LAG Havelland

Für eine Projektberatungstermin bitte vorab das soweit wie möglich vorausgefülltes Formular z.B. per Email zusenden. Dieses kann anschließend bis zur Frist vervollständigt werden.

Dokumentation:

Ordnungstermin: 30.11.2018, Link Ordnungstermin

Aufruf: 29.10.2018, Link Aufruf

Beschlussfassung: … Feb/ Jan 2019

Tag der Veröffentlichung der Ergebnisse auf der website:…