Erstellung der Regionalen Entwicklungsstrategie 2023 – 2027

Die Regionale Entwicklungsstrategie (RES) der LEADER-Region Havelland wird als Bewerbungsgrundlage für die kommende EU-Förderperiode 2023-2027 fortgeschrieben.

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) des Landes Brandenburg lobt zur Umsetzung von LEADER in der EU-Förderperiode 2023-2027 einen Wettbewerb zur Anerkennung von bis zu 15 LEADER-Regionen aus. Grundlage zur Wettbewerbsteilnahme bilden insbesondere die Erstellung einer Regionalen Entwicklungsstrategie (RES), die umfassende Einbeziehung der regionalen Akteure sowie die Planung von Initiativen und Vorhaben für die ersten beiden Jahre. Die LAG Havelland nimmt an dem Wettbewerb um Aufnahme bzw. Bestätigung als LEADER-Region für die kommende EU-Förderperiode teil. Zur Begleitung des Bewerbungsprozesses und Fortschreibung der Regionalen Entwicklungsstrategie der LAG Havelland wurde atene KOM als Fachbüro eingebunden.

Prozess der RES-Erstellung

Gern möchten wir im Folgenden einige Meilensteine der RES-Erstellung vorstellen und den Beteiligungsprozess verdeutlichen.

Parallel zu den dargestellten öffentlichen Veranstaltungen fanden mehrere Workshops im Kreise des LAG Vorstandes statt, bei denen die Inhalte der Strategie erarbeitet wurden. Weiterhin wurden verschiedene Fachakteur*innen eingebunden, sowie auch die Hauptverwaltungsbeamten der Region.

Öffentliches Strategietreffen am 15.02.2022

Am 15.02.2022 fand das Öffentliche Strategietreffen zur Erstellung der RES statt. Alle Bewohnerinnen und Bewohner, Aktive und Interessierte waren herzlich eingeladen, um die Rahmenbedingungen und Grundsätze für die künftige Entwicklung der Region zu gestalten.

Über 50 Teilnehmende nahmen an der digitalen Veranstaltung teil! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bereits jetzt haben wir dazu aufgefordert, Projektideen für die neue Förderperiode einzureichen. Dafür sollte dieses digitale Formular ausgefüllt und bis zum 31. Mai 2022 per Mail an das Regionalmanagement an info@lag-havelland.de gesendet werden. Einige Projektskizzen haben uns erreicht, welche in der finalen Version der RES berücksichtigt wurden.  

Havelland-Konferenz am 07.06.2022

Die Havelland-Konferenz fand in diesem Jahr auf dem Landgut Stober statt. Hier wurde bereits der erste Entwurf der RES präsentiert und die Teilnehmenden konnten mehr über die zukünftigen Projektauswahlkriterien, die räumlichen Schwerpunkte oder auch über die zukünftigen Fördersätze erfahren. Anmerkungen waren herzlich willkommen!

Hier erfahren Sie mehr über die Ergebnisse und Inhalte der Veranstaltung.

Mitgliederversammlung am 29.06.2022: Die RES ist beschlossen!

Am 29.06.2022 wurde die RES bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der LAG Havelland final von den Vereinsmitgliedern beschlossen.

Hier erfahren Sie mehr über die diesjährige Mitgliederversammlung.

Einreichung der RES

Der 15.07.2022 war Stichtag für die Einreichung der RES beim Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) des Landes Brandenburg. Druckfrisch konnte die Strategie eingereicht werden. Jetzt heißt es: Abwarten und Daumen drücken!

Und jetzt?

Die Bestätigung der LEADER-Regionen Brandenburgs soll am 09.12.2022 bekannt gegeben werden.
Am 01.07.2023 wird schließlich die neue Förderperiode beginnen.