EXTERN: ELER & Umwelt

20 Mrz

Welche Möglichkeiten bietet die neue EU-Förderperiode für den Umwelt- und Naturschutz?

Tagung am 2. und 3. März 2021 (dvs-Veranstaltung)

Auch in der neuen Förderperiode werden sich zahlreiche Akteure für den Natur- und Umweltschutz in der Agrar- und Forstlandschaft einsetzen. Ziel der Tagung ist es, Perspektiven für entsprechende Fördermöglichkeiten – insbesondere im Rahmen des ELERs – aufzuzeigen. Die Tagung bietet den Teilnehmern Raum, um ihre Bedarfe einzubringen und sich auszutauschen.

Die Veranstaltung richtet sich an Umwelt- und Naturschutzakteure, Maßnahmenverantwortliche und Akteure der verschiedenen Verwaltungsebenen, land- und forstwirtschaftliche sowie naturschutzfachliche Praxis, Wissenschaft und Verbände.

Weitere Informationen finden Sie hier.