EXTERN: Coworking auf dem Land: Wie es funktionieren kann!

22 Apr

Uhrzeit: ganztägig

Veranstaltungsort: Kiel

Workshop am 22 und 23. April 2020 in Kiel

Kooperationsveranstaltung mit CoWorkLand/Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein, Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e. V., Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein

Je weiter die Digitalisierung unserer Arbeit fortschreitet, desto mehr gewinnen zeit- und ortsunabhängige Arbeitsstrukturen an Bedeutung. In diesem Zusammenhang werden Coworking-Spaces für ländliche Räume interessant. Darin teilen sich Freiberufler, Start-up-Gründer und digitale Nomaden Arbeitsräume und Büroinfrastruktur. Sie tauschen sich branchenübergreifend aus und profitieren vom Wissen Anderer.

Coworking Spaces können dadurch zu Keimzellen kreativen Unternehmertums werden. Auch für Pendler aus den ländlichen Räumen oder Familien bieten sie eine gute Perspektive, um Leben und Arbeiten auf dem Land miteinander zu kombinieren. Doch unter welchen Bedingungen funktionieren Coworking Spaces? Wie tragen sie sich langfristig?

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier. Anmeldeschluss ist der 16.03.2020.