Vernetzung im Tourismus: Schwerpunkt regionale Produkte

Das Projekt

Die beiden Lokalen Aktionsgruppen Havelland e.V. und Fläming-Havel e.V. haben das Projekt zur regionalen Vernetzung von Erzeugern, Produzenten sowie Gastronomie und touristischen Unternehmen bis Mitte 2019 durchgeführt. Seit 2016 liefen die Vorbereitung für das Projekt zusammen mit Verbänden und Betrieben. Projektpartner sind die Kreisbauernverbände Havelland und Potsdam-Mittelmark e.V., der Tourismusverband Havelland e.V., der Naturpark Westhavelland, die Stadt Brandenburg sowie die IHK Potsdam.

Ziel…

… war es, einerseits das Angebot regionaler Produkte in der Gastronomie und im Tourismus in der Reiseregion Havelland auszubauen – denn die Gäste wollen das Havelland schmecken! Andererseits wurden Erzeugern/ Produzenten/ Vermarktern weitere regionale Absatzmöglichkeiten durch das Vorhaben eröffnet.

Wer hat was gemacht?

  • Auftraggeber: Sind die LAGn Havelland und Fläming-Havel; davon die LAG Havelland als Förder-Projektträger.
  • Durchführer: Das Büro Tourismuskontor aus Brandenburg an der Havel und Fisch&Blume wurden beauftragt, dieses Projekt  umzusetzen.
  • Regionale Begleitung: Eine Steuerungsgruppe begleitet das Projekt und entscheidet über wichtige Schritte. Mitglieder sind die teilnehmenden Partner-Organisationen sowie 2 Unternehmen.
  • Zielgruppe/ Projekt-Teilnehmende: alle interessierten Unternehmen oder nebenerwerblich tätigen Erzeuger, Produzenten, Lebensmittelverarbeiter, Gastronomen, in Beherbergung und Tourismus Tätige

Die Projekt-Bausteine:

  • eine Bestandserfassung,
  • eine Broschüre der beteiligten Unternehmen (die teilnehmende Unternehmen kostenlos erhalten),
  • regelmäßige Treffen zur Vernetzung von Erzeugern/ Produzenten und Gastronomen etc.,
  • Exkursion/ Besichtigung von beispielhaften Betrieben,
  • Unternehmensberatung zur regionalen Produktion und Vernetzung,
  • Entwicklung touristischer Angebote mit regionalen Produkten/ Produzenten zusammen mit den Unternehmen

Kontakt:

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Havelland e.V.

Lokale Aktionsgruppe (LAG) Fläming-Havel e.V.

 

Projektbericht

Mitte 2019 wurde das Förderprojekt „Vernetzung im Tourismus: Schwerpunkt regionale Produkte“ erfolgreich abgeschlossen. Einen ausführlichen Projektbericht finden Sie hier:

Endbericht des Projektes „Vernetzung im Tourismus: Regionale Produkte im Havelland“

Ziel ist es , das Netzwerk  bis 2021 so zu festigen, dass es zum größten Teil durch die Produzenten und Vermarkter selbst getragen wird. Die Kooperationspartner unterstützen diesen Prozess.

„Aus dem Havelland“

Entdecken Sie den Geschmack des Havellandes und kaufen Sie Lebensmittel dort ein, wo sie hergestellt werden! Oft stehen die Erzeuger selbst hinter dem Tresen und haben den ein oder anderen guten Tipp für Sie. Bei den zahlreichen Führungen oder Verkostungen können Sie dem Handwerk mal so richtig über die Schulter schauen oder sogar selbst Hand anlegen. Und wenn Sie Ihren Lieben eine ganz besondere Freude machen wollen, verschenken Sie doch einfach eine leckere Kostprobe Havelland!

Eine Übersichtskarte mit allen Anbietern sowie Tourenvorschläge für kulinarische Ausflüge per Rad oder mit dem Auto finden Sie im Internet oder als Faltkarte hier:

https://www.havelland-tourismus.de/aus-dem-havelland/

Faltblatt Regionale Produkte im Havelland

Produzenten und Vermarkter von regionalen Produkten aus dem Havelland finden Druckmaterialien hier:

https://www.havelland-tourismus.de/aus-dem-havelland/druckmaterialien/

Bitte informieren Sie den Tourismusverband Havelland e.V. formlos per E-Mail, wenn Sie die Werbematerialen des Projektes erstmalig verwenden möchten.

Das Projekt wurde gefördert aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

 

 

 

DATENSCHUTZ