Aufruf zum 11. Projektauswahlverfahren für die LEADER-Förderung

in der Region Havelland

Erneut können sich Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Stiftungen, öffentliche Einrichtungen u.a. für einen Zuschuss für ihr Vorhaben im ländlichen Raum des Landkreises Havelland und der Landeshauptstadt Potsdam für LEADER-Förderung bewerben.

Das zur Verfügung stehende Budget beträgt 400.000 EUR EU-Mittel. Die Projektskizze mit Anlagen ist bis spätestens 30. Juni 2020 (Ordnungstermin) beim Regionalmanagement der LAG Havelland einzureichen. Zu diesem Stichtag müssen der LAG Havelland vollständige, bewilligungsreife Projektunterlagen (alle notwendigen Voraussetzungen, d.h. Genehmigungen etc.) zur Bewertung vorliegen. Bitte stimmen Sie die erforderlichen Unterlagen weit vor dem Stichtag mit dem Regionalmanagement ab. Unvollständige Vorhaben können bei der Projektbewertung nicht berücksichtigt werden!

Die relevanten Unterlagen zum 11. Projektauswahlverfahren finden Sie hier:

Link zu weiteren Dokumenten hier.

Es ist zum jetzigen Zeitpunkt kein weiterer Aufruf in dieser Förderperiode geplant.