Über uns

Wer steckt hinter dieser Webseite? Wer sind wir und was machen wir? Lesen Sie hier alles über den Verein mit seinen Mitgliedern, den Vorstand, den Erweiterten Vorstand, die Strategiegruppe sowie das Regionalmanagement.

LAG Havelland e.V.

Der eingetragene Verein Lokale Aktionsgruppe (LAG) Havelland ist ein gemeinnütziger Verein, der das Ziel verfolgt, die Lebensqualität in der LEADER-Region Havelland attraktiver zu gestalten. Die Aufgaben und Ziele der LAG sind in der Satzung formuliert. Zu den zentralen Instanzen der LAG zählen die Mitgliederversammlung, der Vorstand sowie der Erweiterte Vorstand und die Strategiegruppe, die im Anschluss näher erläutert werden.

Zur Erreichung der Ziele für die LEADER-Region Havelland hat sich die LAG folgenden Aufgaben verschrieben (vgl. Satzung):

  • Aktivierung und Begleitung sowie Vernetzung regionaler Akteure zur Verwirklichung der sozialen und ökologischen Ziele und damit verbunden erhöhte Bürgerbeteiligung an den Perspektiven der Region,
  • Mitarbeit und Ausrichtung von Seminaren, Workshops und ähnlichem zur Unterstützung der Zusammenarbeit und zur Beförderung der regionalen Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raumes,
  • Öffentlichkeitsarbeit.

 

organigramm

 

Mitglieder und Mitgliederversammlung

Die Basis eines Vereins sind seine Mitglieder. Dies können grundsätzlich alle natürlichen Personen über 18 Jahre und alle juristischen Personenvereinigungen werden, die sich zum Entwicklungsprogramm für den Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum Brandenburgs und Berlins (EPLR) und zur Satzung bekennen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand.

Die Mitgliederversammlung hat nach Satzung folgende Aufgaben:

  • Beschlussfassung der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) und ihrer Fortschreibungen auf der Grundlage der Projektbewertung durch den Vorstand und dem Regionalmanagement,
  • Entgegennahme und Genehmigung des Rechenschaftsberichtes des Vorstandes und des Rechnungsabschlusses,
  • Wahl und Abberufung des Vorstandes,
  • Entlastung des Vorstandes,
  • Festsetzung der Höhe der Mitgliedsbeiträge, Zahlungsart und Fälligkeit,
  • Beschlussfassung über Satzungsänderungen und die Auflösung der LAG Havelland,
  • Abschluss von Verträgen mit Partnern und Organen oder deren Mitgliedern,
  • Beratung und Beschlussfassung über sonstige auf der Tagesordnung stehende Fragen.

 

Sie möchten Mitglied werden? Prima! Die Beitragsordnung informiert Sie über die Mitgliedsbeiträge. Die Beitrittserklärung senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben an den Vorstand der LAG Havelland.

Die LAG Havelland hat derzeit (Stand: 11.01.2016) 56 Mitglieder, die sich bisher aus 12 Gebietskörperschaften, 19 Vereinen und Stiftungen, 9 Unternehmen und 16 Privatpersonen zusammensetzen:

 

Gebietskörperschaften

 

Vereine und Stiftungen

 

Unternehmen

 

Privatpersonen

  • Petra Gottschalk
  • Christoph Hille
  • Peter Kaim
  • Karl-Heinz Kordt
  • Manuela Krüger
  • Christian Liepe
  • Ute Lucke-Polz
  • Heinz-Günther Menzel
  • Christine Möller
  • Dagmar Möller
  • Dr. Bernd Schlüter
  • Normen Schubert
  • Inge Schwenger-Holst
  • Paul Störk
  • Dirk Thesenvitz
  • Liane Zemlin

 

Der Vorstand

Der Vorstand ist das zentrale Gremium der LAG und das Projektauswahlgremium in der LEADER-Region Havelland. Der Vorstand soll die wichtigen Themen der Regionalen Entwicklungsstrategie personell abdecken. Dies ist ein anwendungsbezogener Ansatz, um eine handlungsfähige LAG zu führen. Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand für die Dauer von zwei Jahren. Er besteht aus der Vorsitzenden, zwei Stellvertretern, der Schriftführerin, der Schatzmeisterin und vier weiteren Mitgliedern. Der Vorsitzende ist allein vertretungsberechtigt. Der Vorstand entscheidet, auf Grundlage der Vorarbeit und Prüfung durch das Regionalmanagement, über die Projektauswahl zu den einzelnen Ordnungsterminen. Er ist gegenüber der Mitgliederversammlung berichtspflichtig. Der Vorstand fungiert somit selbst als Entscheidungsgremium. Die Mitglieder des Vorstandes sind ausnahmslos ehrenamtlich tätig.

Der aktuelle Vorstand der LAG Havelland besteht aus folgenden Personen:

  • Bärbel Eitner, Vorsitzende (Förderverein Waldschule Pausin e.V.)
  • Dr. Christoph Hille, Stellvertreter (Privatperson)
  • Jan Nickelsen, Stellvertreter (Landkreis Havelland, Sachgebietsleiter Kreisentwicklung)
  • Ines Kias, Schriftführerin (Tourismusverband Havelland e.V.)
  • Ulrike Riebau, Schatzmeisterin (Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Umwelt und Gesundheit)
  • Johannes Funke (Kreisbauernverband Havelland)
  • Ilona Langemach (Naturpark Westhavelland)
  • Birgit Schmidtke (Amt Rhinow)
  • Michael Ziesecke (Kreishandwerkerschaft)

 

DSC_0020 (2)

von links: Michael Ziesecke ; Johannes Funke; Dr. Christoph Hille; Bärbel Eitner; Ilona Langgemach; Ulrike Riebau; Birgit Schmidtke (abwesend: Ines Kias; Jan Nickelsen)

 

Kontakt zum Vorstand

Lokale Aktionsgruppe Havelland e.V.
Vorsitzende Bärbel Eitner
c/o Waldschule Pausin GmbH
Am Anger 18a
14621 Schönwalde Glien OT Pausin
baerbel.eitner@lag-havelland.de
Tel.: 033231 62903
Fax: 033231 62904

Der Erweiterte Vorstand

Zur fachlichen Begleitung und Unterstützung im Prozess der Entscheidungsfindung des Vorstandes und somit für einen optimierten Verlauf der Vorstandssitzungen, ist zu Beginn der Förderperiode 2014 – 2020 ein themenbezogener Erweiterter Vorstand etabliert worden. Der erweiterte Vorstand ist nicht stimmberechtigt und fungiert somit als Beratungsgremium. Seine wesentlichen Aufgaben sind:

  • Vorprüfung der Projektvorhaben,
  • Aufzeigen von Möglichkeiten der Vernetzung,
  • Förderung von regionalen sowie überregionalen Kooperationen,
  • Schaffung von thematischen Projektbündeln,
  • Mögliche Empfehlungen zu Projektanpassungen.

Der themenbezogene Erweiterte Vorstand tagt vor Beschlussfassung der Rankingliste zu den einzelnen Ordnungsterminen besteht aus dem Vorstand sowie folgenden weiteren Personen:

  • Michael Stober (Landgut A. Borsig)

 

Die Strategiegruppe

Die Strategiegruppe ist im Wesentlichen für die Weiterentwicklung und Steuerung sowie für die Überprüfung der Zielerreichung innerhalb der LAG Havelland zuständig.

Zur Weiterentwicklung und Steuerung der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) wird jährlich durch das Regionalmanagement eine Selbstevaluierung durchgeführt. Die aufbereiteten Ergebnisse werden innerhalb einer Strategiegruppe diskutiert und für einen „LAG-Tag“ im Rahmen der Mitgliederversammlung vorbereitet.

Daneben tagt die Strategiegruppe jeweils nach Beschlussfassung der Rankingliste zu den beiden jährlichen Ordnungsterminen.

Die Strategiegruppe besteht aus dem Vorstand sowie weiteren folgenden Personen:

  • Gunther App (Stadt Nauen)
  • Bruno Kämmerling (Landkreis Havelland)
  • Bernhard Kneiding (Landeshauptstadt Potsdam)
  • Bernd Lück (Stadt Ketzin)
  • Felix Menzel (Gemeinde Milower Land)
  • Ulrike Riebau (Landeshauptstadt Potsdam)
  • Angelika Thielicke (Amt Nennhausen)
  • Jürgen Tschirch (Mittelbrandenburgische Sparkasse)

Das Regionalmanagement

Mit dem Regionalmanagement wurde zu Beginn der neuen Förderperiode 2014-2020 die complan Kommunalberatung GmbH von der LAG Havelland beauftragt.

 

aufgabenspektrum_regionalmanagement-01

 

Das Regionalmanagement der LAG Havelland wird als flexibles und situationsbezogenes Werkzeug zur querschnittsorientierten Steuerung, Führung und Gestaltung von Entwicklungsprozessen verstanden. Eine wichtige Aufgabe des Regionalmanagements ist, die vorhandenen Potenziale in der LEADER-Region Havelland zu erkennen und durch konkrete Projekt- und Netzwerkarbeit optimal zu nutzen. Der konzeptionelle Ansatz des Regionalmanagements ist fach- und branchenübergreifend.

Zudem hat das Regionalmanagement die laufende Geschäftsführung der LAG inne. Es kümmert sich um die entscheidungsreife Aufbereitung der Projekte, die der Weiterentwicklung der Region dienen. Das Management bereitet die Sitzungen der Gremien der LAG inhaltlich und organisatorisch vor und nach.

Was ein LEADER-Regionalmanagement eigentlich macht, wird anschaulich in diesem Kurzfilm der Deutschen Vernetzungsstelle (DVS) erläutert:

 

 

Um die Aufgaben optimal bearbeiten zu können, besteht das Regionalmanagement der LAG Havelland aus einem Team von Fachleuten. Kontakt zum Regionalmanagement der LAG Havelland erhalten Sie hier.

Team Regionalmanagement der LAG Havelland

v.l.n.r.: Marcus Kolodziej, Josephine Lenk, Viola Freyholdt, Matthias von Popowski

  • Marcus Kolodziej (Projektberatung, -management, -initiierung, Prozesssteuerung, Strategieumsetzung, Monitoring, Evaluierung, Aufbau regionaler Netzwerke/Kooperationen)
  • Josephine Lenk (Förderantrags-Beratung, Eigen- und Kooperationsprojekte, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Webseite)
  • Viola Freyholdt (Mitgliederverwaltung, Verkauf der Havelland-DVDs)
  • Matthias von Popowski (Projektleitung)