6. Projektauswahlverfahren startet mit fast 40 Projekten

Zum 6. Projektauswahlverfahren der LAG Havelland mit dem Stichtag 30.11.2017 bewerben sich fast 40 Projekte auf die LEADER-Förderung. Viele weitere wurden beraten, aber reichten aus diversen Gründen keine Projektskizze ein. 5 Mio. € Fördergeld stehen diesmal zur Verfügung.

Bei der erweitertet Vorstandssitzung am 14.12.2017 wurden die Projekte vorgestellt und das Gremium diskutierte die Qualität, Entwicklungsmöglichkeiten sowie Möglichkeiten der Kooperation mit anderen Projekten und Akteuren in der Region. Die Anzahl der Projekte war im vergleich zu den anderen Projektauswahlverfahren so groß, dass ein zweiter Termin im Januar für die Projektberatung erfolgen muss. Im Anschluss erhalten die Projektträger eine schriftliche Rückmeldung.

Der große Andrang ist auf diezunehmende Bekantheit zu erklären sowie erweiterte Fördermöglichkeiten, v.a. Ferienwohnugen, Grundversorgungsangebote von Kommunen oder Unternehmen aus GAK-Mitteln, touristische und Freizeit-Vorhaben von Vereinen.

Die Projektauswahl erfolgt abschließend Anfang Februar durch den LAG-Vorstand.